Photovoltaikanlagen sind kleine Kraftwerke in denen Sonnenlicht zu Strom umgewandelt wird. Dieser umweltfreundlich erzeugte Gleichstrom wird dann mit Hilfe von Wechselrichtern in Wechselstrom umgewandelt und ins öffentliche Netz eingespeist. Es ist aber auch möglich möglich den erzeugten Strom selbst zu nutzen und nur den Energieüberschuss einzuspeisen. Für beide Varianten gibt es eine gesetzlich garantierte Einspeisevergütung über eine Laufzeit von 20 Jahren. Dies sorgt für die notwendige finanzielle Sicherheit dieser Investition.

Fördermöglichkeiten für diese Thermokollektor-Anlagen können bei uns oder beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle jederzeit über das Internet erfragt werden. www.bafa.de
Unbürokratische Finanzierungen für Photovoltaikanlagen bekommen sie bei der Umweltbank oder der eigenen Hausbank. www.kfw.de

Referenzobjekte

Unsere Partner und Lieferanten